Wagyuthek
Zuchttiere 

Derzeit sind alle Tiere noch zu jung zum Verkauf (Stand 06/2020)

Im Mai 2020 kamen die ersten Kälber mit hochwertiger Wagyu-Genetik zur Welt, weitere folgen in diesem Jahr. Über die weitere Entwicklung informieren wir aktuell.

Abgesetzt werden die Kälber 2021 und stehen ab 04-2021 zum Verkauf.

Die Genetik aller unserer weiblichen Zuchttiere ist unter "Zuchtgenetik" einzusehen

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Aktueller Bestand
Männlich  DE09 552 05587   geb. 22.05.2020
Weiblich  DE09 552 05588   geb. 23.05.2020
Weiblich  DE09 552 05593   geb. 25.05.2020
 
mit jeweils folgender Genetik
katashige pedigree.png
Katasixty, weiblich 
DE09 552 05597   geb. 02.06.2020
P1010861_edited.jpg
Katasixty HW 005, weiblich
DE09 552 05597
geb.:02.06.2020
Vater ist Katana, GroßvaterWKS Sanjirou
Mütterlicherseits Namen wie Doublesixty,
Michisuru und Terutani
Yojifuku, weiblich 
DE0953680329   geb. 02.06.2020

Der Großvater ist WKs Michifuku FB1615. Viele behaupten, er sei einer der wichtigsten Bullen, die Japan je verlassen durften. In den USA der No 1 Marbling Bulle.

Yojimbo WG006 ist ein großartig proportionierter Bulle mit ausgeglichenem Charakter. Sein Vater LMR Yojimbo ist einer der Top 5 Wagyu-Bullen auf der Welt. 

Urgroßvater ist der legendäre Itozuru Doi TF151 aus der Zucht von Jerry Reeves, der großen Rahmen und exzellente Milchleistung bei guter Marmorierung vererbt. Sein Sperma ist weltweit nicht mehr verfügbar! Für Töchter von ihm wurden Preise bis 50.000 € gezahlt.

Yojifuku pedigree rob1.png